Vorfinanzierung für Hörgeräte­akustiker

Vorfinanzierung für Hörgeräteakustiker

Vorfinanzierung mit factomat®: so präzise wie Ihr Handwerk

Als Hörgeräteakustiker müssen Sie äußerst präzise bei Ihrer Arbeit vorgehen. Sie benötigen Zeit und Ruhe, um ein individuelles Produkt für Ihre Kunden herzustellen.

Belastend kann es hierbei sein, Liquiditätsprobleme im Hinterkopf zu haben, die durch Außenstände entstehen. Diese drohen z.B. nachdem Sie die Heil- und Hilfsmittelabrechnung bei den Krankenkassen und anderen Kostenträgern eingereicht haben.

Nicht selten vergehen vier bis sechs Wochen bis diese Ihre Abrechnungen erstatten. Unsere Vorfinanzierung durch factomat® richtet sich genau an Unternehmer wie Sie, die nicht auf Zahlungseingänge warten möchten.

Ein Hörgerät wird einer Kundin in die Hand gelegt.
Ein Hörgerät wird von einem Hörgeräteakustiker einer Frau angelegt.

Faire Konditionen bei der Vorfinanzierung

Unsere Konditionen sind speziell auf die Ansprüche für Leistungserbringer von Heil- und Hilfsmitteln zugeschnitten. Wir wissen, wie schwierig es sein kann, 45 bis 60 Tage finanziell zu überbrücken. Daher bieten wir Ihnen ein flexibles und transparentes Vorfinanzierungs-Modell an. Mit unserem Onlineportal factomat® geben wir Ihnen eine komfortable Lösung für den Einstieg als Selbstabrechner an die Hand.

Haben Sie noch Fragen zu factomat®?

Informieren Sie sich jetzt unverbindlich über unsere Konditionen und Ihre Vorteile.