Vorfinanzierung für Orthopädie­technik

Vorfinanzierung für Orthopädietechnik

Sichern Sie Ihre Liquidität im Gesundheitshandwerk

Sie fertigen für Ihre Patienten orthopädische Hilfsmittel nach Maß an und erleichtern mit Einlagen und Bandagen, Orthesen oder Prothesen Ihren Kunden das Leben. Diese Präzisionsarbeit benötigt Zeit und Konzentration.

Mehr als störend sind daher Unterbrechungen der Liquidität Ihres Unternehmens, wenn Kostenträgerrechnungen für Heil- und Hilfsmittel von Krankenkassen u.a. noch nicht bezahlt wurden. Damit Sie ungestört arbeiten können, greift Ihnen die Vorfinanzierung über factomat® unter die Arme

In der Werkstatt wird eine Prothese von einem jungen Mann angefertigt.

Vorfinanzierung ganz einfach

Unser Factoring-Modell richtet sich gezielt an Leistungserbringer im Gesundheitswesen und unterscheidet sich klar von Abrechnungszentren. Als Kunde rechnen Sie mit factomat® wie gewohnt selbst ab. Den Gegenwert Ihrer Forderungen erhalten Sie jedoch sofort oder zum Wunschtermin auf Ihr Geschäftskonto.

Diese schlanke Art der Vorfinanzierung entspricht den zeitgemäßen Anforderungen und Wünschen vieler Unternehmer nach einem autarken Rechnungswesen und geringen Gebühren. Mit dem factomat® haben Sie Ihre Transaktionen jederzeit online im Blick.